Willkommen im Lohnenswert-Land!

blabla

Liebe Leserinnen & liebe Leser,

bla

das Schönste am Sommer sind oft seine Geschichten. Wir haben eine solch schöne Sommergeschichte erlebt und wollen sie Ihnen gerne erzählen:

An einem lauen, wunderschönen Abend wollten wir zwei Gasthäuser einer Landkreisgemeinde für unser „Lohnenswert“ testen. Wir nennen sie einfach mal Gasthaus „Zur Goldenen Henne“ und Gasthaus „Zum Goldenen Hahn“.


Zunächst nahmen wir unser Zielobjekt 1, die „Goldene Henne“, von außen in Augenschein. Das Haus, den Ausleger mit dem Wirtshausschild, die Tafel mit den aktuellen Speiseangeboten. Einladend und vielversprechend. Plötzlich öffnete sich die Tür und ein Gast, ein Herr mittleren Alters, trat heraus. Fröhlich zog er seinen Hut und grüßte uns.


Einer plötzlichen Eingebung folgend fragten wir den Herrn: „Guten Abend, sagen Sie mal, wo isst man besser: in der Henne oder im Hahn?“

Der Mann, der gerade das Gasthaus „Zur Goldenen Henne“ verlassen hatte, musterte uns eine Weile, sah sich dann verstohlen nach allen Seiten um, beugte sich leicht zu uns herunter und flüsterte: „Im Hahn!“


Wir glauben wirklich, solche Geschichten erlebt man nur im Sommer.

Herzlichst

 

Ingrid Schinagl und Silvia Popp

 

 

 

 

Unsere aktuelle Ausgabe
Hier die aktuelle Ausgabe durchblättern!